Straßenbahn "Vielfalt gemeinsam erleben"


Mit der Straßenbahn ist Tag und Nacht ein Symbol gegen Rechtsextremismus und Intoleranz in unserer Stadt unterwegs. Die Straßenbahn fährt unter dem Motto: "Vielfalt gemeinsam erleben!" Dieses war das Motto im Europäischen Jahr des interkulturellen Dialogs 2008, welches die Initiative mit der Straßenbahn beim Wort genommen hat.


Strassenbahn


Mittels der innen und außen gestalteten Straßenbahn wird für die Magdeburger Öffentlichkeit das Thema "Vielfalt erleben" spielerisch und selbstkritisch erfahrbar werden. Gleichzeitig positioniert sich die Bahn mit dem Logo "hingucken... denken... einmischen… Magdeburg aktiv gegen rechts" deutlich gegen rechte Tendenzen in unserer Gesellschaft.

Im Inneren der Straßenbahn befindet sich ein halböffentlicher Raum, in dem Menschen aller sozialen und kulturellen Couleur fahren und auf engem Raum eine Weile beieinander sind. Das erfordert auch immer wieder gegenseitige Toleranz. Menschen in dieser Situation mit gestalterischen Elementen anzusprechen, ist dabei sehr wirkungsvoll.

Die Straßenbahn kann auch als Plattform für demokratische Aktionen für Vielfalt und gegen Rechtsextremismus genutzt werden. Lesungen, Flyer, kurze Theaterszenen und andere Aktionen in der Straßenbahn sind Möglichkeiten, mit denen verschiedene Akteur/innen im Sinne des Anliegens diese Bahn nutzen mögen. Wer daran Interesse hat, kann sich mit uns in Verbindung setzen.

Die Eröffnungsveranstaltung für die Bahn war am 16.06.2008. Seitdem fährt sie im Regelverkehr der MVB.